storytelling-294375_1280

Mit Storytelling zum Marketingerfolg

In der großen Welt des Online Marketings gibt es mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten um als Unternehmen ans Ziel zu gelangen. Kaum noch wegzudenken ist dabei das Storytelling, da hierbei sehr viel Raum für Kreativität und Einfallsreichtum besteht.Beim Storytelling geht es nicht um das eigene Produkt oder Unternehmen, sondern wie der Name bereits sagt geht es vielmehr um das Erzählen einer Geschichte. Diese sollte wenn möglich nicht zu eng mit dem Unternehmen verknüpft werden, da sonst der werbliche Charakter zu sehr in den Vordergrund gedrängt wird. Obwohl hierbei die spannende Geschichte den Mehrwert für die Community darstellt, so kann man dennoch auch die eigene Marke einfließen lassen um so beim Konsumenten Aufmerksamkeit zu generieren.

Beim Storytelling gibt es jedoch verschiedene Abstufungen die sich nach der Dauer und dem Budget richten. Das „Daily Storytelling“ konzentriert sich auf kurze Geschichten, welche in einer bestimmten Abfolge gepostet werden. Beim „Conceptual Storytelling“ ist der Erzählstrang schon etwas länger und erstreckt sich über ca. 2 Wochen. Die aufwendigste Form stellt jedoch das „Epic Storytelling“ dar, bei welchem neue Charaktere, Welten und Erlebnisse kreiert werden die sich über Jahre hinweg entwickeln und verändern.

Aufgrund dieser Gliederungen gibt es auch zwei unterschiedliche Arten. So können zum Beispiel die einzelnen Stories ineinandergreifen und die darauffolgende Entwicklung beeinflussen, oder es kann jede Folge seinen Abschluss finden und beim nächsten Mal wird wieder von vorne begonnen.

Je nachdem über welches Budget man verfügt und welche Ziele verfolgt werden, kann man sich für eine dieser Varianten entscheiden.

1 comment for “Mit Storytelling zum Marketingerfolg

  1. 9. Juni 2016 at 10:08

    Schöne Übersicht der unterschiedlichen Storytelling Ansätze.
    Ja, erfolgreiches Storytelling ist in der Tat Kunst, Wissenschaft und Handwerk zugleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *