steffen moll

Gastartikel: Kundenbindung stärken mit Überraschungsmarketing

Es ist kein Geheimnis: das Internet hat den Kunden, illoyaler, preissensibler und anspruchsvoller gemacht.

Ist eine Investition in die Kundenbindung angesichts dieser Rahmenbedingungen also lediglich verschenkte Liebesmüh?

Ganz und gar nicht. Unternehmen, die ihre Kunden (positiv) überraschen sorgen bei Kunden für Emotionen, die dafür sorgen, dass die Unternehmensmarke gestärkt wird. Und das lohnt sich – im wahrsten Sinne des Wortes.

Vielleicht haben Sie das bereits selbst erlebt: Sie haben sich für einen Anbieter entschieden. Dabei hatten Sie eine bestimmte Erwartung an das Produkt bzw. die Dienstleistung. Ist es dem Anbieter gelungen, Ihre Erwartungen zu übertreffen, beispielsweise mit einer Aufmerksamkeit in Form eines Werbegeschenks, dann bauen Sie eine positive Beziehung zu diesem Anbieter auf. Möglicherweise würden Sie den Anbieter eher weiterempfehlen. Sie sind wahrscheinlich weniger preissensibel bei Folgekäufen. Und Sie sind tendenziell eher bereit, sich über weitere Produkte und Dienstleistungen dieses Anbieters zu informieren. Schließlich haben Sie „gelernt“, dass eine Beziehung zu diesem Anbieter ein angenehmes Gefühl der Überraschung in Ihnen erzeugen kann. Und diesen Kick suchen Sie unterbewusst wieder und wieder.

Kunden überraschen, schön und gut.
Aber wie kann das gelingen? Hier ein paar Anregungen:

Kunden überraschen: durch kleine Aufmerksamkeiten

Die einfachste Art, Kunden zu überraschen, ist, Ihnen ein Geschenk zu machen. Da freut sich jeder darüber. Originell und vor allem persönlich sollte es aber dennoch sein. Denn wer bricht schon in Jubel aus über den 50. Kugelschreiber mit irgendeinem Logo drauf?!?

Überraschen mit Mehrwerten
Natürlich müssen es nicht immer materielle Geschenke sein: eine weitere Möglichkeit, wie sich Kunden überraschen und begeistern lassen, sind Mehrwerte. Ein gutes Beispiel für Marketing mit Mehrwert finden Sie hier: http://www.aim-higher.de/uberraschen-sie-ihre-kunden/

Fazit: Unternehmen, denen es gelingt, Ihre Kunden positiv zu überraschen, haben bei Ihren Kunden einen emotionalen Reiz gesetzt, der dafür sorgt, dass sie gerne wieder kommen.
Überraschen Sie mal öfter Ihre Kunden: Mia & Liz, wie im Video gezeigt, sind die Juweliere, die einiges richtig machen. Es lohnt sich. Und: Ihre Kunden werden es Ihnen danken!

Über Steffen Moll:
Ist Geschäftsführer der Kundennutzenberater. Er hat einen Master in Marketing, verliehen von der Dublin City University.
Früher war er Marketing-Referent bei einer AG.
Heute ist er Berater und Keynote-Speaker für Marketing, Online Kommunikation und Business-Präsentationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *