office-625893_1920

Wichtige Tipps für SEO Content

Aufgrund der starken Digitalisierung des Marketings ist es für Unternehmen heutzutage besonders wichtig, auf welcher Position man im Suchmaschinenranking landet. Denn landet man bei einer organischen Suche auf der ersten Seite ganz oben, so sind die Chancen wesentlich höher Produkte an den Mann bringen zu können. Und hier kommt die SEO ins Spiel.

Deshalb investieren mittlerweile zahlreiche Unternehmen in die Suchmaschinenoptimierung wodurch ein riesiger Markt entstanden ist. Da Google in dem Bereich der Suchmaschinen als Branchenprimus angesehen werden kann, steht auch die Optimierung für diese Suchmaschine im Vordergrund. Neben Offpage-Aktivitäten auf sozialen Netzwerken, ist es für ein gutes Ranking besonders wichtig wie die Onpage-Aktivitäten aussehen. Dies bedeutet, welche Schritte man unternimmt, um den Inhalt auf der eigenen Website für Google attraktiv zu gestalten.

Da Google jedoch ständig den eigenen Algorithmus ändert bzw. erweitert, ist es mittlerweile nicht mehr so einfach den passenden Content zu kreieren. So spielt mittlerweile die Keyworddichte eine viel geringere Rolle, als zum Beispiel die Qualität des Textes. Denn der Google-Algorithmus ist bereits so ausgereift, dass er schätzen kann wie gut der Content wirklich ist und ob dieser auch einen Mehrwert für den Leser liefert. Daher ist es ratsam sich mit einem Thema wirklich genau auseinanderzusetzen, um so die Qualität anheben zu können. Ebenfalls überprüft der Algorithmus die Leserlichkeit des Textes. Dies bedeutet, es wird kontrolliert wie lange die verwendeten Sätze sind, welche Satzzeichen gesetzt werden und wie die Wortwahl ist.

Bei den oben bereits erwähnten Keywords ist es ratsam sich auf ein spezielles zu konzentrieren und dieses so oft verwenden, dass eine Dichte zwischen 2-7 Prozent entsteht. Hierzu kann man jedoch aufgrund des umfangreichen Algorithmus von Google nur schwer genaue bzw. gute Ratschläge geben.

Generell kann man sagen, je besser die Qualität des Textes, desto großzügiger wird Google dies im Ranking berücksichtigen und desto erfolgreicher ist die SEO-Gestaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *