pen-968522_1920

Klassische Werbemittel überzeugen bei der Wirkung

Werbemittel zählen zu den beliebtesten Produkten wenn es darum geht Marketing in eigener Sache zu betreiben. Diese Produkte sollen neue Kunden anlocken und bestehende noch besser ans Unternehmen binden. Dabei stellt sich jedoch auch die Frage, welche Wirkung die verschiedenen Werbemittel auslösen und womit sich am besten Werbung betreiben lässt? Der Verband Österreichischer Werbemittelhändler ist in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien dieser Frage nachgegangen.

Egal ob es sich um klassische Werbemittel wie Kugelschreiber und Feuerzeug, oder um ausgefallene Produkte wie tragbare Musikboxen oder Ladegeräte für Unterwegs handelt, Werbemittel werden von den heimischen Unternehmen besonders gern eingesetzt um auf sich aufmerksam zu machen. Und dies hat auch einen einfachen Grund. Denn laut einer kürzlich veröffentlichten Studie hat zum Beispiel der Kugelschreiber eine ähnlich starke Werbewirkung wie ein Plakat. So konnten sich in einer Realsituation 21 Prozent der Probanden im Nachhinein an ein gebrandetes Plakat und 15 Prozent an einen gebrandeten Kugelschreiber erinnern. Da die Probanden den Kugelschreiber während einer vorgetäuschten Testsituation in der Hand gehalten haben, wurde eine emotionale Reaktion erzeugt.

Diese Reaktion kann somit bei anderen klassischen Werbemitteln welche oftmals den Besitzer wechseln auch erzeugt werden. Hierbei gelten das Feuerzeug und der Schlüsselanhänger als beste Beispiele. Generell geht der Trend vielmehr in Richtung zum dezenten Branding, wodurch Slogan oder Markenname nur noch am Rande platziert werden.

Doch egal ob kostspielig oder besonders günstig, die Qualität spielt bei den Werbemitteln nachwievor eine große Rolle. So muss diese zuerst bei den Kunden befriedigt werden, damit der emotionale Effekt eintreten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *